Corona: Aktuelle Informationen

Veröffentlicht von admin_ass am

Liebe Eltern,

diese Information aus dem Staatlichen Schulamt zum Umgang mit SARS-CoV-2 haben wir heute erhalten. Weitere Antworten erhalten Sie auf der Seite des Kultusministeriums.

Quarantäneregelungen für Schülerinnen und Schüler
Ab dem 29. April 2022 beträgt die Zeit der Absonderung für mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Personen nur noch 5 Tage ab dem Tag des ersten positiven Testergebnisses [Antigen-Selbsttests]. Falls Krankheitssymptome für COVID-19 aufgetreten sind, soll die Isolation eigenverantwortlich fortgesetzt werden, bis mindestens 48 Stunden lang keine Krankheitssymptome für COVID-19 mehr bestehen. Deshalb sind Schülerinnen oder Schüler, die die Isolation eigenverantwortlich fortsetzen, in den ersten 48 Stunden nach dem Abklingen der Krankheitssymptome von der Pflicht zur Unterrichtsteilnahme befreit.

Zur Bestätigung eines positiven Antigen-Schnelltests ist kein PCR-Test notwendig, ebenso wenig ein offizieller Schnelltest in einem Testzentrum. Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit bei Vorliegen eines positiven Schnelltests bei Schülerinnen und Schülern, dies mit einem Schnelltest in einem offiziellen Testzentrum bestätigen zu lassen. Als Nachweis für die Schule ist das aber nicht notwendig.

Testobliegenheiten
Die Vorlage eines Negativnachweises im Sinne des bisherigen § 13 Abs. 1 der Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV) ist zur Teilnahme am Präsenzunterricht nicht mehr erforderlich; auch eines Testnachweises nach dem nunmehr geltenden § 3 Abs. 1 Satz 1 CoBaSchuV bedarf es nicht. […]

Allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften sowie dem sonstigen Personal werden wöchentlich zwei Antigen-Selbsttests für die freiwillige Testung zu Hause über die Schule zur Verfügung gestellt. (Ausnahme 3 Tests in den Präventionswochen)

Mit freundlichen Grüßen
Christiane Knickel
Schulleitung

Kategorien: Corona