Corona: Aktuelle Informationen

Veröffentlicht von admin_ass am

Liebe Eltern,

über das Staatliche Schulamt bzw. das Hessischen Kultusministeriums wurde eine neue Regelung zu den Corona-Selbsttests an Schulen mitgeteilt:

Ab Montag, den 02. Mai 2022 wird die Testpflicht für alle Schüler aufgehoben!

Ab diesem Zeitpunkt besteht die Möglichkeit, über die Schule regelmäßig Tests zu erhalten. Diese sind ausschließlich für eine freiwilligen Testung der SchülerInnen Zuhause vorgesehen ( 2 x pro Woche). Die Verteilung der Tests erfolgt bis auf Weiteres in regelmäßigen Abständen über eine Lehrkraft an Ihr Kind (5er-Set). Die erste Ausgabe eines Testpakets an Ihr Kind erfolgt am kommenden Montag, den 02. Mai 2022.

Wir würden uns freuen, wenn Sie von dieser Testmöglichkeit Gebrauch machen, damit wir auch weiterhin evtl. Ansteckungen vorbeugen und damit vermeiden können.

Sollten Sie die Möglichkeit der regelmäßigen häuslichen Testung nicht wahrnehmen wollen, informieren Sie bitte die entsprechende Klassenlehrkraft. Ihr Kind wird dann zukünftig kein Testset erhalten.

Darüberhinaus gilt weiter folgendes:

  • Keine Maskenpflicht mehr in den Schulen, also auch nicht mehr auf den Fluren und Gängen. Das freiwillige Aufsetzen einer Maske bleibt selbstverständlich möglich. Darüber entscheidet jede und jeder Einzelne für sich selbst. Nach einem Infektionsfall in der Klasse oder einer Lerngruppe empfehlen wir das Maskentragen insbesondere im Unterrichtsraum. Weiteres dazu unter https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/corona
  • Bei einem Infektionsfall in der Klasse oder einer Lerngruppe werden in der betreffenden Woche tägliche Tests empfohlen.
  • Wir folgen dem Hygieneplan des Hessischen Kultusministeriums.

Näheres können Sie den Informationen des Kultusministeriums vom 28.03.2022 entnehmen.

Regelungen bei den Schlossgespenstern:

Auf dem Schulhof gelten die gleichen Regelungen wie in den Pausenzeiten der Schule. Im gesamten Betreuungsgebäude besteht allerdings weiterhin Maskenpflicht, da die Kohorten sehr groß (ca. 50 Kinder) sind. Die Kinder wechseln während des Freispieles ständig ihre Plätze, somit ist ein „Nicht Tragen“ der Maske am Platz leider nicht umsetzbar. Wir warten auf aktuelle Vorgaben des Kreises in Bezug auf die Regelungen in der Schulkindbetreuung.

Kategorien: Corona